PCTFE

PCTFE

Auch, wenn Polychlortrifluorethylen zu den ältesten Fluor-Kunststoffen zählt, ist er in einigen Bereichen einfach nicht zu schlagen. Bevorzugt in der Kältetechnik, wird dieser Thermoplast vor allem dort eingesetzt, wo die mechanischen Eigenschaften über einen weiten Temperaturbereich bis nahe zum absoluten Nullpunkt beibehalten werden müssen. Die besonderen Merkmale von PCTFE sind:

 

 

  • Temperaturbereich von -250°C bis +180°C PCTFE schrumpft bei einer Abkühlung von 23°C auf -250°C nur um 1%.
  • Nicht brennbar
  • Hohe Beständigkeit gegen Kriechen Vergleich der Deformation unter Last von PCTFE zu anderen Werkstoffen
  • Strahlenbeständigkeit gegen ionisierender Strahlung und harter UV-Strahlung
  • Niedrige Durchlässigkeit gegenüber gasförmigen und flüssigen Medien. Siehe Tabelle

Einige mechanische Leistungswerte Wünschen Sie mehr Informationen zu PCTFE? Fordern Sie hier unsere technische Druckschrift zu dem Thema an.