PTFE-Faltenbälge

Faltenbälge

Faltenbälge

PTFE-Faltenbälge zeichnen sich durch extreme Chemikalienbeständigkeit und hohe thermische Belastbarkeit aus. Eingesetzt als Ausgleichselemente zwischen Konstruktionsteilen gleichen sie thermische Längenänderungen aus, ermöglichen Bewegungen in axialer, lateraler und angularer Richtung und unterbinden das Weiterleiten von Schwingungen. Geringe Faltenstärke schafft größtmögliche Elastizität.

Typ HV01 V-Form, spanlos gestochene Falten. Hochflexibler Balg mit größter Dehnbarkeit im Verhältnis zur Einbaulänge. Eingesetzt bei geringen Drücken.

Typ HU02 U-Form, spangebend gefertigte Falten. Mit hoher Formstabilität. Temperatur- und Dimensionsabhängig einsetzbar bis maximal 6 Bar. Geringere Stauch- und Dehnwege als Typ HV01.

HV01 / HU01

HV01 / HU01